25
Se
"Sich ERDEN" ist gesund!
25.09.2017 19:11

Um die Wirkung der ERDUNG wussten bereits unsere Vorfahren und Ahnen. Alle Naturvölker legten größten Wert darauf gut geerdet zu sein. Ihnen war und ist unsere Mutter Erde heilig,das Leben im Einklang mit der Natur eine Selbstverständlichkeit.Wir,heute ja so zivilisierten Menschen, neigen oftmals dazu unserer Erdung zu wenig Aufmerksamkeit zu schenken.Statt dessen sind wir meist rund um die Uhr beschäftigt. Selbst die Freizeit wird oftmal schon im Vorfeld mit Aktivitäten jeglicher Art verplant.Da ist es dann kein Wunder das wir uns mehr und mehr von uns selbst entfernen.Gut geerdet zu sein wirkt heilend.Das ist zwar nichts Neues doch erst in den letzten Jahren beschäftigt sich die Wissenschaft damit und bestätigt mittlerweile die positiven Auswirkungen die das Erden mit sich bringt.

Ich selbst bin unter dem Sternzeichen Stier geboren und bin somit ein Erdzeichen und eine Naturliebhaberin. Allen Erdzeichen geborenen fällt die Erdung relativ leicht. Doch auch ihnen fehlt es gelegentlich an Erdung. Vielleicht fragst DU DICH jetzt: "Woran erkenne ich das denn ob ich nun gut geerdet bin oder nicht?".

Wenn Du z.b. oft ängstlich, verwirrt, unkonzentriert,nervös, gestresst, genervt, nicht belastbar bist und/oder leicht manipulierbar durch andere und durch das Aussen.

Bist DU tief verwurzelt, verankert, geerdet und in natürlicher Verbindung mit unsere Mutter Erde, dann bist DU im Vertrauen.Du fühlst DICH ZuFRIEDEN, bist in DEINER natürlichen FREUDE. Erdung schenkt DIR Kraft und Stabilität.

Es gibt so viele Möglichkeiten sich zu erden. Einige davon werde ich hier nachstehend folgend aufführen.Beim Lesen wird Dir evtl. auffallen, dass DU DICH schon oft geerdet hast ohne DIR dessen bewusst zu sein. Als sehr effektiv und einfach erachte ich da,ganz schlicht und einfach BARFUß laufen. Besonders schön und wohltuend empfinde ich das barfuß Laufen im Gras. Dabei musst DU nicht die ganz Zeit umherlaufen. DU darfst auch einfach mal stehen bleiben oder wenn DU magst auch gerne dabei die Augen schließen. Die Erde unter DEINEN Füßen spüren,das Gras fühlen, dabei BEWUSST tief und langsam GRÜN Einatmen. Einen Moment innehalten um dann langsam und noch tiefer wieder auszuatmen. Dann spüre ganz tief in DICH hinein und nimm DEINE Verwurzelung mit Mutter Erde wahr.Für mich jedesmal wieder eine reine Wohltat.Auch im Haus anwendbar. Laufe so oft wie DIR möglich barfuß zu hause, tanze barfuß oder leg DICH einfach flach auf den Boden oder setzt oder knie DICH auf den Boden.Ganz nach belieben.Das natürlich auch sehr gerne draußen in der freien Natur.

Gartenarbeit ist ebenfalls eine gute Methode sich zu ERDEN.Durch die Berührung DEINER Hände mit der Erde ,den Pflanzen begibst DU DICH in Verbindung und ERDEST DICH so. Hilfreich wirkend ist dabei wie auch bei allen anderen Methoden der Erdung das Visualisieren. Stell DIR,vor Deinem innerem Auge vor, wie DU DICH mit Mutter Erde verwurzelst. Geniesse DAS und tu dies sehr achtsam und in LIEBE. Ich finde das immer wieder sehr berührend und wunderschön. Das ist Wellness der ganz besonderen Art, ganz natürlich und (bis auf DEINE Zeit) kostenlos. 

Sogar das Kochen kann DIR beim ERDEN hilfreich sein.Da kommt es dann darauf an was für ein Kochtyp DU bist. Wenn DU mit dem kochst womit uns die Natur so reichhaltig beschenkt, so ist das für DICH eine wunderbare Möglichkeit DICH zu ERDEN. Schließlich wachsen Obst und Gemüse und die vielen herrlichen Kräuter aus unserer Erde heraus. Besonders das Gemüse das unter der Erde wächst wie z.B. Kartoffeln, Möhren und Kohlrabi wirkt sehr ERDEND. Nicht nur das Essen sondern auch das Kochen kann sehr genussvoll sein ;-). Ich geniesse da sehr gerne beides. Lade doch mal eine Freundin oder Freund ein denn zusammen kochen macht auch sehr großen Spaß. ...und danach wird dann auch zusammen die Küche sauber gemacht.So ist auch dies schnell erledigt. :-D

Weitere Möglichkeiten des sich ERDENS sind:

  • Meditation (im sitzen,stehen,liegen,gehen)
  • Schreiben (JA auch das erdet sehr gut)
  • Yoga 
  • Kuscheln, Streicheleinheiten und die körperliche LIEBE wenn sie sehr achtsam umgesetzt wird
  • einen Baum umarmen ( Ein wahrer Hochgenuss, sehr wirksam)
  • Bewusstes Atmen
  • sich mit Tieren umgeben, Tiere streicheln und pflegen

Zusätzlich unterstützend wirkend ist, wenn DU DICH mit Menschen die gut geerdet sind umgibst da wir ja alles was wir sind auch ausstrahlen.

Grundsätzlich gilt das alles was die Natur hergibt, DIR beim ERDEN hilfreich ist.

Ganz besonders wirksam sind da auch viele HeilSteine, ätherische Öle, Düfte sowie alle Essenzen aus der Natur kommend.

Sehr empfehlenswert ist dafür das Buch "HeilsteinWesen- das etwas andere Buch über Edelsteine" von Doris Cynis.Ein besonders umfangreiches, sehr ausführliches Wissen und liebevoll geschriebenes Buch. 

Vielen Dank für DEIN Lesen und Dir viel FREUDE beim ERDEN ! 

In LIEBE und DANKBARKEIT  

Anja                                      

Deine Wertschätzung

Kommentare


Datenschutzerklärung